Seit Generationen im Familienbesitz

Weinbau aus Tradition - im Herzen der 'badischen Toskana'

Seit über 120 Jahren hat der Weinbau Tradition in unserer Familie. Heute leitet Sebastian Menges, der schon als Kind mit auf dem Traktor von Opa Alfred Menges durch die Weinberge fuhr, unser Weingut in dritter Generation - mit viel Liebe zu den Reben und dem Ziel, erstklassige Weine zu kreieren, die Ihnen viel Freude bescheren sollen.

Sebastian Menges

hat im Weingut die Fäden in der Hand. Philosophie, Haltung und die Weinpersönlichkeiten reifen in seinem Herzen und in seinem Barriquekeller. Gelernt hat er sein Handwerk im wahrsten Sinne von der Pike auf. Schon als kleiner Junge war Sebastian mit seinem Opa Alfred und Vater Edwin in den Weinbergen unterwegs und lernte so, wie aus den Trauben der Rauenberger Hügel der Wein aus den Holzfässern wird.

Vertrauen und Ruhe schenken ist seine große Stärke. Vertrauen in das Wesen der Natur und in die Menschen, die ihn auf seinem Weg begleiten.

Edwin und Susanne Menges

Er ist immer noch die "treibende" Kraft im Betrieb. Neben seinem Hotel Restaurant Gutshof, wo er Abends für seine Gäste kocht und seinem Hofgut, wo er während des Tages liebevoll seine Hühner versorgt, kümmert er sich immer noch um seine Leidenschaft den Weinbergen. Seine Erfahrungen und sein Einsatz sind die Grundlage für das Weingut.

Alfred Menges

Der Grundstock des Weinguts war Alfred Menges. Leider inzwischen verstorben, setzte er den Grundstein für den Weinbau, erbaute 1993 das Hotel Restaurant Gutshof und übergab den Weinbaubetrieb an seinen Sohn Edwin, der das Weingut gründete. Er war mit seiner Vision und seinem Streben sowohl für Edwin als auch für Sebastian Menges immer ein großes Vorbild und prägte so unser Familienunternehmen signifikant.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.